Neue Förderung des BMWi: “Digital Jetzt”

Kategorie: `WP-SP | 19. August 2020

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat ein neues Förderprogramm aufgelegt um kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) – einschließlich Handwerksbetriebe und freie Berufe – bei der Umsetzung der Digitalisierung zu unterstützen, Zuschüsse gibt es bei:

  • Investitionen in digitale Technologien sowie
  • Investitionen in die Qualifizierung der Beschäftigten zu Digitalthemen.

Auf der Homepage des BMWi finden sie einen Überblick sowie ausführliche Informationen zur Förderung und Antragstellung:

 

ALTERNATIVE Förderungen:

 

WANN kann die Förderung beantragt werden?

Das Antragsstellungstool wird am 7. September freigeschaltet.

Der Antrag auf Förderung ist bis einschließlich 2023 zu stellen.

 

WER kann die Förderung beantragen?

Mittelständische Unternehmen

  • aus allen Branchen (inklusive Handwerksbetriebe und freie Berufe)
  • mit 3 bis 499 Beschäftigten

 

WAS kann gefördert werden?

Digitalisierungsvorhaben, zum Beispiel Investitionen

  • in Soft-/Hardware
  • in die Mitarbeiterqualifizierung.

 

WELCHE Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

  • Das Unternehmen muss eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland haben, in der die Investition erfolgt.
  • Das Vorhaben darf zum Zeitpunkt der Förderbewilligung noch nicht begonnen haben.
  • Nach der Bewilligung muss es in der Regel innerhalb von zwölf Monaten umgesetzt werden.
  • Das Unternehmen muss die Verwendung der Fördermittel nachweisen können.

 

WIE wird die Förderung beantragt?

Digitalisierungsplan mit folgenden Angaben muss vorgelegt werden:

  • Beschreibung des gesamten Digitalisierungsvorhabens,
  • Erläuterung von Art und Anzahl der Qualifizierungsmaßnahmen,
  • Aktueller Stand der Digitalisierung im Unternehmen und die Ziele, die mit der Investition erreicht werden sollen.

Der Plan sollte beispielsweise darstellen,

  • wie die Organisation im Unternehmen effizienter gestaltet wird,
  • wie sich das Unternehmen neue Geschäftsfelder erschließt,
  • wie es ein neues Geschäftsmodell entwickelt und/oder
  • wie seine Marktposition gestärkt wird.

 

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Start: Antragstellung Überbrückungshilfe Phase 2 . . .

Ab sofort können kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie Soloselbstständige . . . ... [weiterlesen]

NBank: Förderung “Neustart-Niedersachsen-Investition” . . .

Die NBank hat das Corona-Sonderprogramm „Neustart Niedersachsen Investition“ für Unternehmen . . . ... [weiterlesen]

Neue Förderung des BMWi: “Digital Jetzt” . . .

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat ein neues . . . ... [weiterlesen]

Neue Version Auswertungen Rechnungswesen online . . .

Ab sofort wird chargenweise die neue Version der Anwendung Auswertungen . . . ... [weiterlesen]

Archiv