Erfolg gegen Trendtours: kostenfreie „vorsorgliche“ Stornierung

Kategorie: Steuern und Recht | 22. Juni 2021

Das LG Frankfurt entschied, dass eine Pauschalreise auch kostenfrei storniert werden kann, wenn Reisende aus Angst vor Corona-Beeinträchtigungen zunächst vorsorglich stornieren und sich diese Beeinträchtigungen dann im Nachhinein bestätigt. Auch eine unerwünschte Umbuchung müssen sie dann nicht hinnehmen (Az. 3-06 O 40/20). Darüber berichtet die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Weitere Informationen

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Bundesregierung verlängert Überbrückungshilfen bis September 2021 . . .

Die Bundesregierung verlängert die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige . . . ... [weiterlesen]

Rückerstattungen der Brennelementesteuer . . .

Nachdem das BVerfG die Kernbrennstoffsteuer für verfassungswidrig erklärt hatte, musste . . . ... [weiterlesen]

Erfolglose Verfassungsbeschwerden gegen einzelne Vorschriften des . . . ...

Das BVerfG hat mehrere Verfassungsbeschwerden nicht zur Entscheidung angenommen, die . . . ... [weiterlesen]

Archiv