Fachkräftesicherung – Aufgabe für die neue Bundesregierung

Kategorie: Wirtschaft | 4. August 2017

Die Unternehmen in Deutschland möchten ihr Personal weiter aufstocken, doch der zunehmende Fachkräftemangel bremst sie immer öfter aus. Aus- und Weiterbildung, aber auch Ansätze wie die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, mehr betriebliche Gesundheitsförderung oder eine gesteuerte Zuwanderung könnten helfen. Der DIHK skizziert, was sich die Parteien hierzu in ihre Wahlprogramme geschrieben haben.

Weitere Informationen: Fachkräftesicherung – Aufgabe für die neue Bundesregierung

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Die Testamentsgestaltung – Steuerliche Fallstricke . . .

Die Testamentsgestaltung ist ein wesentlicher Bestandteil der Nachlassplanung und kann . . . ... [weiterlesen]

Fristverlängerung bis zum 30.11.2023 – Rückzahlung . . . ...

Heute Morgen erreichte uns die Information, dass die N-Bank die . . . ... [weiterlesen]

Euro 7: Rat der EU nimmt . . . ...

Am 12.04.2024 hat der Rat der EU die Euro-7-Verordnung angenommen, . . . ... [weiterlesen]

Bundestag beschließt Änderungen im Namensrecht . . .

Zukünftig können Eheleute einen gemeinsamen Doppelnamen führen. Diese und andere . . . ... [weiterlesen]

Archiv