Steuersenkungspläne: Einnahmeausfälle würden Investitionsetats von Ländern und Kommunen teilweise übersteigen

Kategorie: Wirtschaft | 3. Juli 2017

In einem aktuellen IMK Policy Brief haben Dr. Katja Rietzler vom IMK sowie der Steuerexperte Prof. Dr. Achim Truger und der Berliner Finanzwissenschaftler Birger Scholz berechnet, wie sich das Steuerkonzept der CDU-Mittelstandsvereinigung auf die öffentlichen Haushalte auswirken würde. Darüber berichtet die Hans-Böckler-Stiftung.

Weitere Informationen: Steuersenkungspläne: Einnahmeausfälle würden Investitionsetats von Ländern und Kommunen teilweise übersteigen

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Solarpaket I tritt am 16.05.2024 in . . .

Das sog. Solarpaket I wurde im Bundesgesetzblatt verkündet und tritt . . . ... [weiterlesen]

Die Testamentsgestaltung – Steuerliche Fallstricke . . .

Die Testamentsgestaltung ist ein wesentlicher Bestandteil der Nachlassplanung und kann . . . ... [weiterlesen]

Auch nicht essbare Wursthüllen und Verschlussclipse . . . ...

Das OVG Nordrhein-Westfalen entschied, dass auch nicht essbare Wursthüllen und . . . ... [weiterlesen]

Einsichtnahme in die Patientenakte und Vererblichkeit . . . ...

Der Anspruch von Patienten auf Einsichtnahme in die Patientenakte soll . . . ... [weiterlesen]

Archiv