Unternehmen mit hohem Grad an Digitalisierung sind für Krisenzeiten besser gewappnet

Kategorie: Wirtschaft | 16. August 2017

Unternehmen mit hohem Digitalisierungsgrad waren weniger stark von der Krise in den Jahren 2008 und 2009 betroffen als gering digitalisierte Unternehmen. Dies gilt insbesondere für Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie des ZEW.

Weitere Informationen: Unternehmen mit hohem Grad an Digitalisierung sind für Krisenzeiten besser gewappnet

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Solarpaket I tritt am 16.05.2024 in . . .

Das sog. Solarpaket I wurde im Bundesgesetzblatt verkündet und tritt . . . ... [weiterlesen]

Die Testamentsgestaltung – Steuerliche Fallstricke . . .

Die Testamentsgestaltung ist ein wesentlicher Bestandteil der Nachlassplanung und kann . . . ... [weiterlesen]

BAG: Auch später hinzugezogener Anwalt ist . . . ...

Zieht der Kläger in einem Kündigungsschutzprozess erst später einen Anwalt . . . ... [weiterlesen]

Regeln zur europäischen digitalen Identität in . . . ...

Die Vorschriften zur Einführung einer europäischen digitalen Identität sind am . . . ... [weiterlesen]

Archiv