Anwendungsfragen zur Neuregelung in § 21 KStG

Kategorie: Steuern | 13. Dezember 2019

Das BMF veröffentlicht mit diesem Schreiben Anwendungsregelungen zur Abziehbarkeit von Beitragsrückerstattungen bei Versicherungsunternehmen ab dem Veranlagungszeitraum 2019 (Az. IV C 2 – S-2775 / 19 / 10001 :002).

Weitere Informationen: Anwendungsfragen zur Neuregelung in § 21 KStG

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Corona – Überbrückungshilfe: Neues zur Antragstellung . . .

Wir haben für Sie hier die Eckpunkte der neuen rückzahlungsfreien . . . ... [weiterlesen]

Corona – Anpassung der Umsatzsteuersätze . . .

Zur Bewältigung der Corona-Krise hat die sich Große Koalition am . . . ... [weiterlesen]

Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Zuwendungen aus öffentlichen . . . ...

Das BMBF hat seine ressortspezifischen Nebenbestimmungen für Zuwendungen auf Kosten- . . . ... [weiterlesen]

Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen das Verbot des . . . ...

Das BVerfG hat eine Verfassungsbeschwerde nicht zur Entscheidung angenommen, die . . . ... [weiterlesen]

Archiv