Überbrückungshilfe geht in die Verlängerung

Kategorie: `WP-SP, COVID-19 | 8. September 2020

Die 2. Phase der Überbrückungshilfe umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Anträge für die 2. Phase können voraussichtlich ab Oktober gestellt werden.

 

WICHTIG:

Anträge für die 1. Phase der Überbrückungshilfe (Fördermonate Juni bis August 2020) müssen spätestens bis zum 30. September 2020 gestellt werden. Es ist nicht möglich, nach dem 30. September 2020 rückwirkend einen Antrag für die 1. Phase zu stellen.

 

Die Antragstellung erfolgt ausschließlich digital und kann nur mit Hilfe eines Steuerberater, steuerberatenden Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer durchgeführt werden.

Ausführliche Informationen zur Förderung stellt Ihnen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Verfügung:

Überbrückungshilfe NEU 

Überbrückungshilfe FAQ

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Bundesregierung verlängert Überbrückungshilfen bis September 2021 . . .

Die Bundesregierung verlängert die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige . . . ... [weiterlesen]

Anspruch auf rechtliches Gehör verletzt – . . . ...

Der VerfGH Nordrhein-Westfalen hat der Verfassungsbeschwerde einer Rechtsanwältin gegen ein . . . ... [weiterlesen]

EU-Kommission schlägt einheitliches Ladegerät für elektronische . . . ...

Die EU-Kommission hat am 23.09.2021 neue Rechtsvorschriften für ein einheitliches . . . ... [weiterlesen]

Archiv