Die Crux mit der Cloud: Die E-Evidence-Verordnung im Trilog

Kategorie: Steuern und Recht | 15. September 2021

Die sog. E-Evidence-Verordnung quält sich auf die Zielgerade des europäischen Gesetzgebungsverfahrens. Wenn Strafverfolgungsbehörden aus anderen Mitgliedstaaten zukünftig Mandantendaten von privaten Service-Providern herausverlangen können, dann könnte dies lt. DStV das Berufsgeheimnis und die Datensicherheit von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern beinträchtigen.

Weitere Informationen

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Bundesregierung verlängert Überbrückungshilfen bis September 2021 . . .

Die Bundesregierung verlängert die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige . . . ... [weiterlesen]

EU-Kommission schlägt einheitliches Ladegerät für elektronische . . . ...

Die EU-Kommission hat am 23.09.2021 neue Rechtsvorschriften für ein einheitliches . . . ... [weiterlesen]

IT-Mittelstand stellt Zeichen auf Wachstum . . .

Im IT-Mittelstand sind die Auftragsbücher gut gefüllt und die Stimmung . . . ... [weiterlesen]

Archiv