Importpreise im Oktober 2021: +21,7 % gegenüber Oktober 2020

Kategorie: Steuern und Recht | 26. November 2021

Die Importpreise waren im Oktober 2021 um 21,7 % höher als im Oktober 2020. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr im September 2021 bei +17,7 % gelegen, im August 2021 bei +16,5 %. Gegenüber dem Vormonat September 2021 stiegen die Importpreise im Oktober 2021 um 3,8 %.

Weitere Informationen

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Transparenzregister – Wegfall der Mitteilungsfiktion . . .

Im Zusammenhang mit dem Geldwäschegesetz wurde in 2017 auch ein . . . ... [weiterlesen]

Corona-Soforthilfe: Frist Schlussabrechnung . . .

Aufgrund der sehr kurzfristig gesetzten Frist am 17.12.2021 und der . . . ... [weiterlesen]

EU-Kommission startet Konsultation für mehr Umweltschutz . . . ...

Ab 24.01.2022 können Interessenträger ihre Meinung zum grünen und digitalen . . . ... [weiterlesen]

BGH entscheidet erneut zum Anspruch des . . . ...

Der vom Präsidium des Bundesgerichtshofs vorübergehend als Hilfsspruchkörper eingerichtete VIa. . . . ... [weiterlesen]

Archiv