Verhängung eines Ordnungsgeldes gegen Ratsmitglied rechtswidrig

Kategorie: Recht | 18. Juli 2017

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Ramberg hat zu Unrecht ein Ordnungsgeld gegen ein Ratsmitglied verhängt. Dies hat das VG Neustadt entschieden (Az. 3 K 58/17.NW).

Weitere Informationen: Verhängung eines Ordnungsgeldes gegen Ratsmitglied rechtswidrig

Quelle: www.datev.de

Zum Archiv

Sie erreichen uns

Emden 0 49 21 / 9 18 49 10

Hannover 05 11 / 30 79 00

Wir erarbeiten individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen.

Kontakt

News

Die Testamentsgestaltung – Steuerliche Fallstricke . . .

Die Testamentsgestaltung ist ein wesentlicher Bestandteil der Nachlassplanung und kann . . . ... [weiterlesen]

Fristverlängerung bis zum 30.11.2023 – Rückzahlung . . . ...

Heute Morgen erreichte uns die Information, dass die N-Bank die . . . ... [weiterlesen]

Konjunkturumfrage: Unternehmen bewerten Lage noch schlechter . . . ...

Auch für 2024 rechnen die deutschen Unternehmen nicht damit, dass . . . ... [weiterlesen]

EU-Justizprogramm auf dem Prüfstand . . .

Derzeit führt die EU-Kommission eine öffentliche Konsultation zur Bewertung ihres . . . ... [weiterlesen]

Archiv